Konzerte, Bands und Events von Karlsruhe bis Stuttgart und weltweit

ganz großes Kino – Festivals 2010

Die Line-Ups der großen Festivals werden immer früher bekanntgegeben, inzwischen haben fast alle großen Festivals mal was vorgelegt. Und das kann sich sehen lassen!

Rock am Ring / Rock im Park :

zum 25 bzw 15 Jährigen der größten Rockfestivals überhaupt hat sich Marek Lieberberg viel vorgenommen. Rammstein standen schon lange fest. aber dass sie Headliner werden hätt ich nicht gedacht (s.u.).  Dazu gesellen sich noch Muse, die Alternative-Heroen, und die alten Herren mit dem Schmink-Fetisch: KISS . Alle drei haben ihre aktuellen Touren ausverkauft und nutzen nun also den Zusatz-Gig, so werden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Dazu gesellen sich an den drei Tagen Motörhead, Rise Against, Volbeat, Bullet for my Valentine, Airbourne, As I lay Dying, Gossip, Jan Delay, Kasabian, Sportfreunde Stiller und Gogol Bordello.(m.t.b.a.)

Ich will die Headliner nicht abwerten, aber bei diesem Jubiläum hätte ich mehr Superlativen auf der Liste erwartet!(link)

Wacken:

Das Wacken bleibt sich Treu und versammelt die Größen aus allen Stilrichtungen des Metal. so liest sich auch das Bisherige Lineup , zumindest für den echten Metaller, wie die Wunschliste zu Weihnachten. Arch Enemy, Caliban, Cannibal Corpse, Corvus Corax, Die Apokalyptischen Reiter, Edguy, Endstille,Ghost Brigade, Immortal, Orden Organ, Stratovarius, The Devils Blood und U.D.O.

Mehr muss man dazu auch nicht sagen, ausser dass da natürlich noch einiges dazukommen wird, worauf man gespannt sein darf. (link)

Southside:

Das Southside hat leider noch nix bekannt gegeben. Sobald es aber was gibt werd Ich natürlich davon berichten.(link)

Summer Breeze:

Das Summerbreeze hat sich was tolles einfallen lassen und einen Adventskalender auf der Homepage angebracht. Der is gefüllt mit Bands. jeden Tag gibts also mehr vom Line-up.

Bisher stehen da schon: Sepultura,Dying Fetus, AHAB, il Nino, Mono Inc., Eisregen, insomnium, Anathema, Barren Earth,Fiddlers Green, Maroon, The Devils Blood,Asphyx, Callisto, Cumulo Nimbus, Behemoth, Orphaned Land, Hail of Bullets, Long Distance Calling, We Butter the Bread with Butter, Korpiklaani, Kylesa, Poisonblack, Freiwild und Origin.

Wie gesagt, bis Weihnachten kommen täglich neue Bands dazu!

Sonisphere:

Nach der grandiosen Premiere am Hockenheimring dieses Jahr, und der Ankündigung von Iron Maiden und Rammstein als Headlinern sowie einigen anderen höchstkarätigen Bands wie Slayer, Anthrax, Alice Cooper, Mötley Crüe, Iggy and the Stooges und The Cult, wich die Freude  schnell der Enttäuschung.

In Deutschland wird es 2010 kein Sonisphere Festival geben. Das „Festival-on-Tour“ macht nicht bei uns halt, sondern bereist eher das östliche Europa. Wirklich schade. (link)

———————————————————————————————–

Wenn wir grade dabei sind, mal n bisschen was Interaktives:

Was habt ihr für 2010 geplant? auf welche Festivals geht ihr? auf welche Konzerte? Was empfehlt ihr mir?Was hab ich vergessen? Schreibt einfach n Kommentar!

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: Festivals 2010 « Tod & Teufel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s