Konzerte, Bands und Events von Karlsruhe bis Stuttgart und weltweit

Interview mit The Italian Way

TIW2

The Italian Way: Simon, Daniel, Sören, Lu (v.l.)

Ich habe mit Lu von The Italian Way ein Interview geführt. Zu dem Was in der letzten Zeit so passiert ist und was die Zukunft bringen wird. Also bitteschön:

Ihr wart in letzter Zeit ganzschön viel Unterwegs. Welche Show ist dir besonders in Erinnerung geblieben? und warum?

Da gibt es mehrere:
Unser Konzert im Oktober letzten Jahres mit Tankard war fantastisch! Es ist für Newcomer immer was besonderes,wenn man für eine bekannte Band eröffnen darf. Wir wurden vom Publikum gefeiert und die Jungs von Tankard waren super freundlich.
An die Show in Groningen erinnere ich mich auch gerne zurück, da es unsere Erste im Ausland war. Es war das letzte Konzert unserer Tour mit “Bitter Tasting Vicory”. Eigentlich lief in den 4 Tagen alles schief was nur schief laufen konnte…aber wir hatten eine Menge Spaß!
Und dann natürlich das Konzert im Sakrema mit “Our Destiny” und “Syndicate”. Wer dabei war, der weiß warum!

Ihr habt angekündigt dass der Gig im Sakrema der letzte in Pforzheim für eine Weile war, wieso?

Wir hatten in Pforzheim mit die besten Shows überhaupt, da immer viele Freunde dabei waren und mit uns gefeiert haben. Aber wer will schon die gleiche Band mit den gleichen Liedern immer und immer wieder sehen? Sobald wir neues Material haben, werden wir natürlich auch wieder da spielen.
Ausserdem macht es uns einfach Spaß in anderen Städten zu spielen und da neue Bands und Leute kennen zu lernen.

Daran anschließend: Was habt ihr geplant für die kommenden Monate?

An erster Stelle natürlich neue Songs zu schreiben.
Die Konzertplanung läuft bei mir ja ständig. Ich bin fast täglich in Kontakt mit anderen Bands oder Veranstaltern und versuche Konzerte an Land zu ziehen. Da einige von uns zur Zeit im Prüfungsstress stehen, werden wir allerdings erst wieder ab Oktober live unterwegs sein.

Wann wird es euer erstes Musikvideo geben? Und wie sieht es mit einem Album aus?

Wegen dem Video wollen wir uns bald mit Max von der “Rider Crew”  [Max the Hat Productions https://www.facebook.com/maxthehatproductions Anm. d. Red] in Verbindung setzen.
Die Idee haben wir. Ob wir das so umsetzen können wie geplant, wird sich dann zeigen.
Zum Album muss ich leider den Satz bringen, den ich seit 3 Jahren sage: Dieses Jahr leider nicht mehr 🙂
Aber wenn es gut läuft, dann sind wir November/Dezember im Studio und können Anfang 2014 unser Album veröffentlichen….hoffentlich 😉

Ihr hattet einige politische Diskussionen, wurdet sogar von einem Konzert ausgeladen und habt für viel Gesprächsstoff gesorgt. Wollt ihr irgendwas dazu sagen?

Ich glaube zu diesem Thema wurde schon alles gesagt. Außerdem haben wir aus diesem Vorfall gelernt. Wir wissen wann wir etwas sagen sollten und wann wir die Fresse zu halten haben.

Was wollt ihr unbedingt noch loswerden?

Ich will mich an dieser Stelle bei den Gründungsmitgliedern Raffa, Con, David und Ange bedanken. Ohne sie hätte ich nicht die Chance gehabt, TIW zu starten. Vielen Dank Jungs!!!
Und natürlich bedanke ich mich auch bei Sören, Daniel und Simon! Ich freue mich auf viele weitere Jahre TIW mit euch Arschlöchern 😀

TIW findet ihr natürlich auch auf Facebook: https://www.facebook.com/theitalianway

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s