Konzerte, Bands und Events von Karlsruhe bis Stuttgart und weltweit

Beiträge mit Schlagwort “Grammys

Grammys 2016.. die wichtigen Kategorien

Alle reden über Taylor Swift, Ed Sheeran und Lady Gaga. Für mich sind aber die Rock&Metal Kategorien die wichtigen. Leider rücken die immer mehr in den Hintergrund bei der Gesamtshow, bzw rücken langsam raus aus der „Popular“ Musik. Vielleicht wird Rock & Metal ja wieder Underground und nur was für auserwählte Szenen 😉

Jedenfalls habe ich die Gewinner der 4 Rock-Kategorien hier für euch zusammengefasst.

Best Rock Performance

Rockperformance

Alabama Shakes – Don’t Wanna Fight. Die Alternative-Bluesrocker Alabama Shakes gewinnen in der Kategorie Rock Performance. Bei uns noch recht unbekannt sind sie es doch wert, auch hierzulande gehört zu werden.

Best Metal Performance

metalperformance

Ghost – Cirice. Etwas überraschend, zumindest für uns hier über dem großen Teich, gewinnen Ghost den Grammy für die beste Metal Performance und setzen sich gegen August Burns Red, Lamb of God und sogar Slipknot durch. Ghost sind aber durchaus auf dem auftseigenden Ast und haben sich in den letzten Jahren in den USA zu einer echten größe in der Metalszene gemacht. Bei uns in Deutschland sind sie immernoch ein Insidertipp 😉

Best Rock Song

rocksong

Alabama Shakes – Don’t Wanna Fight. Auch diese Kategorie gewinnen die Alabama Shakes. Mit nominiert waren unter anderem Elle King, James Bay und Florence&the Machine.

Best Rock Album

Rockalbum
Muse – Drones. Diese Band ist auch uns ein Begriff, Muse gewinnen mit Drones den Grammy für das Album des Jahres. Zurecht natürlich, wenn auch für mich ganz persönlich .5 the grey chapter von Slipknot mein Album des Jahres ist, das auch nominiert war.