Konzerte, Bands und Events von Karlsruhe bis Stuttgart und weltweit

Beiträge mit Schlagwort “in eigener Sache

Rock-a-Live Podcast No.3

die dritte Ausgabe des Rock-a-Live Podcast mit dem Comeback des Jahres, einem Rückblick aufs Polterplatz Open Air und den Dates für das kommende Wochenende.

Our Destiny, Siock Sico und Stop!Death behind her smile im Rockstüble https://www.facebook.com/events/125657740962710/

Metalfest 17 – Thrash Bash http://www.lka-longhorn.de/konzerte/aktuelle-konzerte/konzert-details/article/metalfest-17.html

ROCK OUT with your cock out – Hard & Heavy edition https://www.facebook.com/events/150231488496428/

Die Lokalmatadore + Ferdich Ab + Fürtter Prolls @ Bottich Pforzheim https://www.facebook.com/events/428385250562235/

Abbonieren! Newsletter RSS-Feed Soundcloud

Advertisements

Premiere: der Rock-a-Live Podcast

Ja Ich habe die Idee Lange mit mir rumgetragen und mich nun endlich dazu überwunden Rock-a-Live auch in Audioform zu veröffentlichen. Also viel Spaß mit der ersten ausgabe des Rock-a-Live Podcast. Feedback, und Unterstützung in Form von Inhalten sind natürlich immer gern gesehen.

Die Themen der ersten Ausgabe:


Neue Linkliste!

Vor ein paar Wochen hatte ich zum Crowdsourcing aufgerufen. Die Band-Linkliste hatte eine überarbeitung nötig, und jeder durfte seine Band eintragen. Es sind einige Bands zusammengekommen, auch viele die ich bisher noch nicht kannte. Das Ergebnis könnt ihr jetzt hier sehen.

Zwei kleine Statistiken habe ich natürlich noch aufbereitet. Die Verteilung der Genres und Herkunftsorte:

Musikstile

Orte

Die Liste ist jetzt aber nicht geschlossen. Ihr dürft jederzeit eure Band eintragen wenn ihr auch drauf erscheinen wollt. Und über Feedback freue ich mich natürlich auch jederzeit 🙂


Die Bandliste braucht eine Überarbeitung

Ich habe beschlossen, neben der regionalen Musikszene nun auch über „weltweites“ hier zu schreiben, vor allem weil immer mehr anfragen von Labels/Vertrieben kamen, ob ich nicht CD-Reviews etc. schreiben will.

Das Regionale soll nun aber nicht in den Hintergrund geraten, im Gegenteil.

Die Bandliste die Ich angelegt hatte, war nicht mehr wirklich aktuell und soll nun komplett überarbeitet werden! Und das mit eurer Hilfe! Ihr könnt eure Bands selbst eintragen, mit allen Infos die Ihr habt, so dass auch wirklich alles stimmt. Natürlich dürft ihr auch Bands eintragen die ihr gut kennt oder mögt, und die noch nicht auf der Liste stehen. Wie gesagt soll es eine regionale Bandliste sein, das heißt Bands aus Pforzheim und der Weiteren Umgebung (+30/40km). Also grob von Karlsruhe bis Stuttgart, von Heilbronn bis Calw. Macht mit, tragt eure Bands ein und verbreitet das ganze auch fleissig, denn je voller die Liste ist, desto mehr haben alle davon.

Um doppelte Eintragungen zu vermeiden und euch die eventuelle Mühe zu ersparen ergänze ich hier zeitnah welche Bands schon gemeldet wurden:

  • Most Wanted Monster
  • Our Destiny
  • Lucy Lay
  • The Rump Shaking Rider Crew
  • Heart Of Chrome
  • Lorenzo Lovegun
  • Rockatary
  • Six Ways Down
  • From Ruins We Rise
  • Klangtransmitter
  • Sündflut
  • The Pill of Alice
  • Zaru
  • Sundown
  • Call Me Daddy
  • Kaiser Domino
  • St.Zion
  • The HP Experience
  • Symbiotic Lab
  • The Tape Riders
  • Klarmann
  • Royal Tea Club
  • The Fallen Heroes
  • The Lennons
  • Xiao Pangzi
  • Fürtter Prolls
  • Tankbraking Sight
  • Smile For A Bullet

Getestet – Facebook Ads

Mehr oder weniger zum Spaß, und um es mal auszuprobieren habe ich eine Facebook-Anzeigenkampagne geschaltet. Als zu bewerbende Seite habe ich mir natürlich die Facebookpage meines Blogs (facebook.com/rockaliveblog) ausgesucht. Über den Ablauf will ich jetzt garnicht so viel schreiben, es war aber alles recht easy, bis auf ein paar kleine Problemchen bei den neuen Anzeigenformaten. Aber ich habe mich dann eben für eine Standard-Anzeige entschieden. Dauer der Kampagne war 1 Woche. Die Auswertung will ich euch gerne hier mal präsentieren.

Zunächst mal die Gesamtimpressionen, die Sozialen impressionen ( wenn du einen Freund hast dem die Seite schon gefällt wird das angezeigt) und die Reichweite, also die wieviele User die Anzeige erreicht hat.

Die Zahl der Impressionen ist natürlich gewaltig und hängt vom „Gebot“ ab, also was man pro Klick zahlt. Man sieht hier auch wenn daran was verändert wird 😉

Als nächstes das wichtigste. Klicks und Verbindungen (also „gefällt mir“). Klicks, weil nach denen bezahlt wird und Verbindungen weil man es deswegen ja macht 🙂

Hier seht man dass man sich nicht von Reichweite oder gar impressionen täuschen lassen darf. immerhin 14 Klicks auf die Anzeige und davon haben 5 „gefällt mir“ geklickt. also habe ich über 1/3 überzeugen können 🙂

Zum Schluss noch die Zielgruppenanalyse, was ich alles im Detail angelegt hatte führe ich jetzt nicht auf. Aber ich hatte sie von 18-25 beschränkt. und so waren dann die Impressionen prozentual verteilt:

grob gesagt: links weibliche < rechts männliche Benutzer

Ich habe leider keinerlei Vergleichswerte ob die Kampagne gut oder schlecht gelaufen ist. Ich für meinen Teil bin aber zufrieden, hauptsächlich der Erfahrung wegen, aber auch weil ich ein paar neue Leser gewinnen konnte.


Neuer Kalender

Wie schon gesagt ist dashier eine Übergangslösung. Vor allem die Plugins die einen Blog so schön und komfortabel machen fehlen hier. Aber Ich habe immerhin für den Kalender nun eine Lösung gefunden. schauts euch an, checkt die Dates und schickt mir eure Tipps zu Konzerten und so weiter!

https://rockalive.wordpress.com/termine/


Wer Bitte? und woher kommen die?

Nachdem ich nun zum wiederholten Mal eine über-höfliche e-mail einer jungen Band erhalten habe, die gerade eine EP produziert haben und diese nun vermarkten wollen, muss ich nun mal was dazu schreiben.

Ich werde nicht, wie gebeten, eine Rezension über die Platte oder Band schreiben. Und zwar aus zwei Gründen:

Erstens hab ich da oben „in und um Pforzheim“ stehen. Ok, würdet ihr aus Karlsruhe (oder auch 30/40km in alle anderen Richtungen) kommen, was ich auchnoch zu meinem Einzugsgebiet zähle, hätt ich Verständnis. aber 200km ist für mich nichmehr wirklich regional.

Klar mache ich Ausnahmen, aber da kommen wir zu Punkt Zwei: (mehr …)