Konzerte, Bands und Events von Karlsruhe bis Stuttgart und weltweit

Beiträge mit Schlagwort “Party

Videodreh mit Six Ways Down

Nach der EP kommt jetzt das Video, und das muss natürlich gedreht werden. Da die Jungs aus Bad Wildbad dabei eine wilde Probenraumparty haben wollten, wurde diese also gestern veranstaltet. Nicht ganz ohne Verluste aber mit jeder Menge Bier und Spaß wurde also das Video im Bandhaus Bad Wildbad gedreht. Max der unter anderem auch schon die Videos von Southern Trendkill und The Rump Shaking Rider Crew gedreht hat war auch diesmal der Mann an der Kamera und wird uns dann in ein paar Wochen das Ergebnis präsentieren. Und bis dahin habe ich noch ein paar Fotos vom Dreh:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Last Minute Tipp: MC Fest in Ötisheim

Last Minute Tipp:

Heute, 23.08. spielen Heart of Chrome und Royal Tea Club beim Fest des Motorradclub Ötisheim. Die Party beginnt um 20:00 Uhr direkt neben dem Freibad Ötisheim.

Wer einen kleinen Vorgeschmack auf die Bands will klickt einfach hier:

Royal Tea Club
https://www.facebook.com/RTCMusic

Heart Of Chrome
https://www.facebook.com/heartofchromeband


Rock-a-Live Podcast No.5

Ausgabe 5 des Rockalive Podcast mit Southern Trendkill, Harry’s Full Metal Party und dem Saturday Night Riot

Souther Trendkill: https://www.facebook.com/southerntrendkillmusic

Harry’s Full Metal Party: https://rockalive.wordpress.com/2013/06/27/harrys-full-metal-party-iv/

Saturday Night Riot: https://www.facebook.com/events/371255732981458/

Local Triple Night: https://www.facebook.com/events/380672365383562/

harry13


Harry’s Full Metal Party IV

Am Wochenende geht es in Besenfeld wieder rund! Harrys Full Metal Party bringt den Schwarzwald zum beben. Bereitss zum vierten Mal veranstaltet Harry Das Fest für Metalfans mitten im Nordschwarzwald. Folgende Bands werden dabei das 1000-Mann-Zelt rocken:

harry13

—-Freitags 28.06—-

Beginn: 20:00-20:45Uhr Dead Men’s Diner
Beginn: 21:00-22:00Uhr Six Ways Down
Beginn: 22:15-23:15Uhr The Italian Way
Beginn: 23:30-Open End Hopelezz

—-Samstags 29.06—-

Beginn: 20:00-20:45Uhr Syndicate
Beginn: 21:00-22:00Uhr The Rump Shaking Rider Crew
Beginn: 22:15-22:40Uhr AlleHackbar
Beginn: 23:00-00:30Uhr Freedomcall
Beginn: 00:45-Open End F.U.C.K.

Ausserdem bietet Harry ein Barzelt mit Whisky, Longdrinks und Cocktails, einen Gyros- und Metstand, Feuer, eine Campingarea und ein Beachvolleyballfeld.

Tickets gibts noch an der Abendkasse am Freitag für 08,00 € am Samstag Samstag 13,00 €

Einlass: 19:00 h Start: 20:00 h

Google-Maps-Anfahrts-Link (am besten gleich im Smartphone aufrufen 😉

http://www.harry-s-full-metal-party.de/metalparty.html


FLINT CD-Releaseparty [Gästelistenplätze zu gewinnen!]

Am 16.05. ist es soweit – Flint präsentieren ihr neues Album „Time to be Hysteric“ zum ersten mal live! in der Nacht vor Christi Himmelfahrt geht es in der Katakombe in Karlsruhe wieder mal richtig rund. Neben Flint stehen auch Hard Riot, the black passage und All Joines auf der Bühne und bringen die Katakomben zum kochen. Das ganze verspricht mal wieder ein genialer Abend zu werden. Also sagt gleich mal bei Facebook zu und checkt die Bands aus, solltet ihr sie noch nicht kennen.

Und nun das Beste: exklusiv hier auf Rock-a-Live gibt es 4(!!!) Gästelistenplätze für die Releaseparty am 16.Mai zu gewinnen.

Alles was ihr dafür tun müsst, ist bis zum 13. Mai einen Kommentar hier unter dem Artikel zu hinterlassen.

Pro Person wird 1 Gästelistenplatz verlost. Die Gewinner werden am 14.Mai benachrichtigt. Nur Kommentare mit richtiger Emailadresse können Gewinnen. Bei mehreren Kommentaren einer Person zählt nur der 1.Kommentar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Neuer Kalender

Wie schon gesagt ist dashier eine Übergangslösung. Vor allem die Plugins die einen Blog so schön und komfortabel machen fehlen hier. Aber Ich habe immerhin für den Kalender nun eine Lösung gefunden. schauts euch an, checkt die Dates und schickt mir eure Tipps zu Konzerten und so weiter!

https://rockalive.wordpress.com/termine/


„Umsonst und Draußen“ – und Tot

Die Zeit, in der man kostenlos große Bands in toller Atmosphäre bejubeln konnte, ist wohl vergangen. Nicht nur das „kleine“ Happiness-Festival sondern auch das größte seiner Art, DAS FEST in Karlsruhe, bittet die Besucher in diesem Jahr zur Kasse.

Und der Grund dafür sind nicht primär die fehlenden Einnahmen durch zu wenige Besucher, im Gegenteil, es sind zu viele Besucher. Ein echtes Luxusproblem, dass die Veranstalter da haben.

Die Kosten für Sicherheit und Reinigung steigen exponentiell zur Besucherzahl, ebenso die Abgaben z.B. an die GEMA. Aber selbst das liesse sich warscheinlich über Getränke-Einnahmen und Sponsoren finanzieren. (mehr …)